^Back To Top

Kontakt

Phone: 08333 / 9790475

Fax: 08333 / 934768

Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutz

Suchen

News / Presse

Aktuelle News der Anwaltskanzlei Schenk finden Sie hier

Rechtsverletzung 

Frage:

Was kann man bei einer Rechtsverletzung im Wettbewerbsrecht machen? 

Antwort:

Es existieren vielfältige Vorschriften, die die wettbewerbliche Gestaltungsfreiheit steuern. Diese sind in Deutschland in einer Fülle von Gesetzen und Verordnungen fixiert. Beispiele für Sondervorschriften, die zu beachten sind, sind die Preisangabenverordnung, die Zugabeverordnung und das Heilmittelwerbegesetz.

Auch im Bereich des Wettbewerbsrechts ist eine gerichtliche Geltendmachung möglich. Üblich sind dabei Schadensersatz-, Auskunfts- und Unterlassungsklagen, häufig auch im Wege der einstweiligen Verfügung. Die strafbewehrte Abmahnung samt Unterlassungserklärung spielt im Wettbewerbsrecht als Instrument zur Vermeidung der gerichtlichen Auseinandersetzung eine wichtige Rolle. 

Gerne berät Sie die Kanzlei Schenk und vertritt Sie außergerichtlich oder vor Gericht. Wir arbeiten für Sie preistransparent. Fragen Sie nach unseren Konditionen. Gerne beraten wir Sie unverbindlich. 

Mit der Anfrage entstehen für Sie bzw. Ihr Unternehmen keine Kosten. 

Kontaktieren Sie uns unter 08333 / 9790475 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weiter zu Leistungen / Service